Liebe Bewohner, Freunde und Gäste des Planeten,

durch die Corona-Pandemie und die dazu erlassenen behördlichen Auflagen gelten folgende Regeln beim Besuch auf dem Boulderplaneten:

1. Die Besucheranzahl ist aufgrund der behördlichen Auflagen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, allerdings kann es zu Wartezeiten am Eingang kommen. Bitte beschränkt eure Bouldersession auf maximal 2,5 Stunden.

2. Wenn ihr euch krank fühlt oder erhöhte Temperatur habt, bleibt bitte zu Hause.

3. Beim Check-in müsst ihr eure Adresse und Telefonnummer angeben, weil wir verpflichtet sind, die Nachverfolgung aller Besucher für das Gesundheitsamt zu ermöglichen. Das bedeutet auch für Abokunden, dass ihr beim Check-in bitte an der Theke eincheckt.

4. Beim Betreten der Halle sowie vor und nach dem Bouldern die Hände waschen oder desinfizieren.

5. Der Mindestabstand von 1,50 Meter in der Halle und 2 Metern beim Bouldern auf der Matte und beim Trainieren im Trainingsbereich ist einzuhalten.
6. Im Erwachsenen-Boulderbereich gilt für Kinder unter 14 Jahren ein Betreuungsschlüssel von 1 zu 2. Das heißt, ein Erwachsener darf nur mit maximal zwei Kindern unter 14 Jahren im Erwachsenenbereich bouldern. Eine Ausnahme gibt es für begleitete Schul- oder Vereinsgruppen, die vor 14 Uhr einchecken.
7. Im Eingangsbereich sowie in den Gängen und  auf den Toiletten und wenn der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen einer Maske bzw. Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Gäste ohne Maske wird der Zutritt verwehrt.
8. Leihschuhe werden verliehen und nach jeder Benutzung von uns desinfiziert.
9. Das Café ist geschlossen und wir bieten nur Snacks und Flaschengetränke an. Kein Kaffee und keine Salate, Suppen oder Pizzen. Im Aussenbereich gibt es Sitzmöglichkeiten mit entsprechendem Mindestabstand
10. Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen, also kommt bitte schon in Sportkleidung und lasst Wertsachen zu Hause. Es stehen in der Halle nur sehr begrenzt Wertfachspinde zur Verfügung.
11. Die Fitnessgeräte und Kraftstationen im Trainingsbereich sind gesperrt.
12. Im Trainingsbereich müssen auf der Gymnastikfläche Handtücher untergelegt werden.
13. Wenn ihr die Halle verlasst, müsst ihr euch an der Theke wieder auschecken.
14. Es finden bis auf Weiteres keine Boulderkurse, keine Yogakurse und kein Kindertraining statt.

Und bitte: Bringt uns nicht in die Verlegenheit: Wir möchten keine Hallenverbote aufgrund von Regelbrüchen aussprechen müssen. Es geht nicht darum, was jeder Einzelne persönlich von den Regelungen hält oder nicht, sondern es geht ums große Ganze. Wenn die Fallzahlen in der Region wieder steigen sollten, kann das die erneute Schließung vom einen auf den anderen Tag bedeuten. Bitte nehmt Rücksicht.

Euer Boulderplanet-Team